Basis-Seminar
Wundexperte ICW®

Menschen mit chronischen Wunden fachgerecht versorgen und präventive Maßnahmen umsetzen zu können, ist die Zielsetzung des Basisseminars „Wundexperte" der Initiative chronische Wunden ICW®.

Worum geht es?

Die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden erfordert, neben fundierten Kenntnissen über die Ursachen, Formen und spezifische Behandlungsmethoden, grundlegende Kompetenzen in der Therapie von Wundheilungsstörungen. Fachwissen über präventive und beratende Maßnahmen ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Dem Bildungskonzept der Initiative Chronische Wunden liegt ein ganzheitlicher Betreuungsansatz mit einer hohen Praxisrelevanz zugrunde. Erklärtes Kursziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu befähigen, Patienten mit chronischen Wunden fachkompetent und wirtschaftlich nachhaltig zu versorgen.
Initiative chronische Wunden e. V.

Zur Verbesserung der Prophylaxe, Diagnostik und Therapie von Menschen mit chronischen Wunden gründeten 1995 Ärzte, Pflegende, Mitarbeiter von Kostenträgern und anderen Engagierte die Initiative Chronische Wunden e.V., kurz ICW®.

Praxisnahe Konzepte für eine optimale Versorgung der Betroffenen stehen im Fokus der Arbeit. Zu diesem Zweck hat die ICW 2004 ein Curriculum erstellt, das auch internationalen Ansprüchen genügt und die Grundlage der mit anerkannten Partnern durchgeführten Bildungsangebote darstellt. Die inhaltliche Ausgestaltung übernimmt die ICW®, die formale Überwachung der TÜV Rheinland.

Die ICW arbeitet eng mit dem DBfK, dem DPV und der EWMA, der European Wound Management Association, zusammen. Die Zertifikate der ICW® sind daher auch der einzige Bildungsabschluss im Wundmanagement in Deutschland, der von der EWMA anerkannt ist!

ICW Initiative Chronische Wunden - Seminar

Fakten auf einen Blick

blauer Icon Leitziel
Leitziel
Die Absolvierung des Basis-Seminars befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver Maßnahmen.
blauer Icon Abschluss
Abschluss
TÜV Rheinland Zertifikat als Wundexperte ICW®. Dieses ist für 5 Jahre gültig und Zugangsvoraussetzung für das aufbauende Seminar Fachtherapeut oder Pflegetherapeut Wunde ICW®.
blauer Icon Umfang
Umfang
• 56 Stunden Theorie-Lehre à 45 Minuten
• 23 Fragen Abschlussprüfung + ca. 5-seitiger Hospitationsbericht
• 16 Stunden Hospitation

Die Themen

  • Expertenstandard
  • Haut/Hautpflege
  • Wundarten und –heilung
  • Wundbeurteilung/Dokumentation
  • Recht
  • Dekubitus/Prophylaxe
  • Diabetisches Fußsyndrom/Prophylaxe
  • Ulcus Cruris
  • Wundversorgung/Wundverbände
  • Schmerz
  • Hygiene
  • Edukation

Termine und Anmeldung

Die Kosten für die  Hybrid-Veranstaltungen betragen jeweils 875 €. Die Kosten für die Präsenz-Veranstaltung durch die Akademie Wundmitte betragen 950 €. Bitte klicken Sie einfach auf den gewünschten Termin, um direkt zur Anmeldung zu gelangen.

* Einige Kurse werden aufgrund der aktuellen Situation als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt. Diese Kurse beinhalten:

  • 5 Tage Webinar
  • 2 Tage Materialkunde in Präsenz
  • Prüfung in Präsenz